Stell dir einmal vor, du frühstückst gemütlich in deiner Küche, mit dir am Tisch sitzt dein Mann. Und plötzlich stürmt die Sondereinheit dein Haus, um deinen Mann zu verhaften. Das klingt unglaublich, oder? Genau das ist aber Cheryl Love im Jahr 2015 passiert. Das FBI stürmte ihr Haus und teilte ihr mit, dass ihr Mann, mit dem sie seit 40 Jahren verheiratet war, jemand ganz anderes sei. Er trug also einen falschen Namen und verbarg seit Jahrzehnten ein Geheimnis vor ihr, was an diesem unseligen Tag dann ans Licht kam.

Cheryl kannte ihren Mann seit so vielen Jahren. Sie kannte ihn als liebevollen, großherzigen und gutmütigen Mann, der mit ihr in die Kirche ging und Kinder in seiner Freizeit trainierte. Allerdings fiel all das an diesem Tag wie ein Kartenhaus in sich zusammen, als die Beamten ihr Haus gestürmt hatten. Die Beamten holten ihren Mann nicht ohne Grund ab.