1. Rentner fotografiert sein Essen
Jürgen ist ein 65 Jahre alter Mann, der im Altenheim lebt. Seine größte Leidenschaft war das Auflegen als DJ. Nachdem Jürgen jedoch an einem schweren Lungenleiden litt und später stark erkrankte, blieb ihm keine andere Wahl als in Rente zu gehen. Das Problem war jedoch, dass seine Rente nicht für die Miete reichte und so geschah es, dass er seine Wohnung räumen musste und da ihn der Staat mit keiner Wohnung unterstützte blieb ihm nur noch das Altenheim.

Jürgen verlor im Altenheim immer mehr an Gewicht, sein aktuelles Gewicht liegt bei gerade einmal 45 Kilogramm. Er nennt als Grund das Essen im Altenheim, denn nach seinen Aussagen ist die Menge sehr gering und als wäre das nicht schon genug, ist auch noch die Qualität sehr schlecht. So kommt es fast jeden Abend dazu, dass der alte Mann hungrig zu Bett gehen muss.
Die vierte Mahlzeit, die Reiner fotografierte, würde NIEMAND von uns essen!