Jeder, der schon mal in einem Büro gearbeitet hat, wo ein Gemeinschaftskühlschrank steht, kennt das Phänomen: Du kannst dein Essen noch so sehr kennzeichnen, es verschwindet dennoch auf mysteriöse Weise. Auch Lebensmittel außerhalb des Kühlschranks sind nicht sicher. Einem Mann ging es auch so, dass jedes Mal auf zauberhafte Weise seine Donuts verschwanden. Also suchte er einen Weg, die Diebe von seinem Essen fernzuhalten und fand auch einen.

Wer in einen Donut beißt, rechnet mit einem herrlich süßen Geschmack. Richtig? Keinesfalls rechnet man damit, dass dieser Donut nach Senf schmeckt. Wir hätten zu gerne das Gesicht des Diebes gesehen, als er in den mit Senf gefüllten Donut gebissen hat..Der Donut Besitzer wird fortan wohl vor Lebensmitteldieben sicher sein, denn so ein Geschmackserlebnis braucht keiner ein zweites Mal.