13 Bilder, die aufgenommen wurden, kurz bevor eine geliebte Person starb

Dieses Bild haben sicher viele von euch schon gesehen. Es ist eines der schönsten, aber auch eines der traurigsten Bilder. Es zeigt eine Frau und einen Mann, die im Bett liegen und ihre Hände halten. Dieses Bild wurde kurz vor dem Tod der Frau aufgenommen, die 96 Jahre alt war. Bei ihr ist ihr Ehemann, der zu diesem Zeitpunkt 100 Jahre alt ist. Die beiden waren über 77 Jahre verheiratet. Er blieb bis zu ihrem Ende an ihrer Seite. Rührend oder?
Bei diesem Bild bekommt der Spruch: „Bis das der Tod euch scheidet“ eine völlig neue Bedeutung. Man sieht, es ist möglich. So lange zusammen zu bleiben. Bis zum bitteren, aber auch süßen Ende. Das Foto wird sicher noch viele Menschen rühren und daran erinnern, dass alles möglich ist. Vor allem, ein schönes langes und vor allem gemeinsames Leben führen zu können.
Hier seht ihr eine Frau, die an Krebs leidet und im Krankenhausbett liegt. Sie ist an viele Maschinen angeschlossen, man sieht, dass es ihr nicht gut geht. Bei ihr ist ihr Mann, der seine Frau liebevoll ansieht. Ihr Sohn veröffentlichte dieses Bild und schrieb dazu, dass dieses Bild wohl den schönsten Moment in seinem Leben zeigt. Er meint den Blick der Mutter, die einfach nur liebevoll ihren Mann, also seinen Vater, ansieht.
Die Frau ahnte vermutlich, dass das eines ihrer letzten Bilder sein wird und sie freute sich über den Besuch ihres Mannes und ihres Sohnes. Es sollte ein schönes letztes Bild werden, damit beide sich später daran erfreuen können. Wie man sieht, ist es möglich, Liebe für immer festzuhalten. Sei es auch nur auf einem Foto. Aber dieses kann einen dann ein Leben lang begleiten.
Ein junger Mann, der seinen Vater besucht und dieser schneidet Grimassen. Auf den ersten Blick einfach ein lustiges Bild. Aber dahinter steckt eine tragische Geschichte. Der Vater lag wegen eines Hirntumors im Krankenhaus, sein Sohn besuchte ihn. Dieses Bild entstand genau 3 Tage vor dem Tod des Vaters. Offensichtlich war es auch diesem Vater wichtig, gut in Erinnerung zu bleiben, mit seinem Humor, den sein Sohn so an ihm liebte. Schön, dass die beiden noch so einen fröhlichen Moment bekamen. Diese Chance hat auch nicht jeder.
Wunderbar, dass der Vater für so eine schöne Erinnerung sorgen konnte. So kann der Sohn sich immer das Foto ansehen, wenn er traurig ist und er wird immer dabei lächeln können. Wir freuen uns für ihn!
Hier seht ihr eine 51 jährige Frau, die an Eierstockkrebs litt und im Krankenbett lag. Sie hat in ihrem Ohr ein Headset und man sieht sie schön lächeln. Vermutlich telefonierte sie mit ihrer Tochter. Das Headset war für sie die einzige Möglichkeit, noch zu telefonieren. Sie war bereits viel zu schwach, um noch „normal“ telefonieren zu können. Aber warum war die Tochter nicht bei ihr? Wollte sie nicht, nein, sie konnte nicht.
Die Tochter lebte 700 Meilen weit weg, ließ es sich aber nicht nehmen, jeden Tag mit ihrer Mutter zu sprechen. Das Bild entstand 2 Tage vor dem Tod der Frau. Schön, dass sie so hübsch lächelt. Auch diese Frau hat also für eine schöne und wehmütig humorvolle Situation sorgen können vor ihrem Ableben.
Nächste Seite

Trending Facts & News