Zum Tode verurteilte Menschen bekommen eine letzte Mahlzeit. Es ist erstaunlich, was sich manche so als letzte Mahlzeit gewünscht haben. Allerdings auch irgendwie klar, es ist das letzte, was ein Mensch zu sich nimmt. Vielleicht muss das einfach etwas Besonderes sein.Hier seht Ihr nacheinander die letzten Mahlzeiten, die sich die berühmtesten Verurteilten aller Zeiten gewünscht haben. Aber das letzte wird Euch verstören, es ist absolut widerlich!

1.Marion Albert Pruett

Sie hat genug für eine ganze Fußballmannschaft bestellt. Sie dachte nicht, dass sie das wirklich alles bekommt - doch das hat sie. Denn der letzte Essenswunsch wird immer erfüllt. Das ist irgendwie Ehrensache. Ob ein Mensch das alles schafft oder nicht, ist egal.