Unglaubliche Luftkunst - Die gemalten Meisterwerke der weltweit führenden Flugzeuge! Flugzeug 9 ist der Wahnsinn!

Aus dem OzeanIhr werdet hier eine Reihe an beeindruckenden Bildern von bemalten Flugzeugen sehen. Beginnen wir mit dem Airbus-Paintshop in Hamburg, in dem eine Reihe der A380 Serie von der Fluggesellschaft All Nippon Airways, kurz ANA, gezeigt wird. Seht euch mal dieses bezaubernde Meeresschildkröten Design an. Wirklich wunderbar oder? ANA ist der erste Kunde des Superjumbos und man darf davon ausgehen, dass auch die beiden anderen Airbus Modelle das schöne Design noch erhalten werden.
Diese Arbeit ist wirklich außergewöhnlich und dauerte fast 3 Wochen. Das Streichen der doch ansehnlich großen Oberfläche benötigte natürlich Zeit. Es wurden 16 verschiedene Farbtöne verwendet. Ein wirklich schöner Anblick. Mit dieser Maschine würde man doch wirklich zu gerne mal fliegen oder? Die Künstler hatten sicherlich viel Spaß und Freude bei ihrer Arbeit.
Maple MarvelWas für ein herrlicher Anblick, wenn auch heiß diskutiert. Dieser Jet verkörpert natürlich auf herrliche Weise den kanadischen Geist, zeigt das Design doch das weiße und rote Ahornblatt Logo. Während der 150. Jubiläumsflugschau im Jahr 2017 wurde dieses Kampfflugzeug, die CF-18, vorgestellt. Allerdings wird man, wenn die Maschine in der Luft ist, nicht viel davon sehen.
Sie wird eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 1.127 Meilen je Stunde erreichen, also wird jeder sich schwer tun, das schöne Design bewundern zu können. Allerdings wird sie zu hören sein, wenn die Maschine die Schallmauer durchbricht. Aber am Boden sieht sie wunderbar aus. Das ist echt gutes Design. Sehen wir uns mal weitere Maschinen an. Es gibt noch einiges zu entdecken.
Gefiederte KunststückeAch niedlich, das ist das erste, was einem bei diesem Anblick einfällt. Nokair ist dafür bekannt, seine Maschinen mit lustigen Tierdesigns schmücken zu lassen. Das hier stellt übrigens einen Hand dar. Es handelt sich um eine Boeing 737-800. Dieses Flugzeug ist nur ein Beispiel, wie viel Humor die Fluggesellschaft hat. Die Leute, welche mit der Nokair reisen, haben sicher viel Spaß. Wir finden, ein sehr schönes und auch witziges Motiv.
Wir finden das gar nicht schlecht, wenn sich Fluggesellschaften Gedanken machen, wie sie ihre Passagiere erfreuen können. Und wohl auch der Fluggast, der am meisten Flugangst hat, wird bei diesem Anblick sicherlich viel von seiner Panik verlieren. Was soll einem schon in so einer witzigen Maschine passieren? Da müssen die Götter doch automatisch lachen und haben so für Unglücke keinen Sinn.
Der geflügelte KriegerHihi, das sieht erst recht nach einem Hahn aus. Jedenfalls viel deutlicher als bei der Boeing gerade. Wobei das ja auch schon beeindruckend war. Allerdings hier ist das Federvieh noch mal deutlicher zu erkennen, wenn er auch etwas arg grimmig guckt. Dennoch, die Arbeit ist toll! Es gibt wohl niemanden, der nicht gerne in so einer hübschen Maschine fliegen würde. Die Arbeiten hätten wir zu gerne beobachtet. Das hat sicher Spaß gemacht.
Aber wie sehen dann die Piloten aus, die solche Maschinen fliegen? Generell sind Piloten solcher Maschinen in einem Vintage Design unterwegs. Also so richtig mit Fliegermütze und Brille. Das wäre ein herrlicher Anblick, wenn man das mal live beobachten könnte, wie der Hahn abhebt. Vielleicht hast du ja mal Gelegenheit dazu. Das wäre sicher ein Erlebnis der besonderen Art.
Nächste Seite

Trending Facts & News