Als obdachlose Katze auf der Straße zu leben ist nicht einfach. Jede Mahlzeit ist ein Sieg und jeder Tag am Leben zu bleiben ist ein Segen. Für eine Katze in Korea war der Kampf noch schwieriger. Als Freiwillige ihr täglich kostenlose Mahlzeiten anboten, lehnte sie diese ab und ließ alle ratlos zurück. Warum lehnt diese Katze jede kostenlose Mahlzeit ab? Eines Tages fanden sie jedoch heraus, dass die Katze nur in Säcke gewickeltes Essen annimmt und als sie den Grund dafür erfuhren waren alle zu tränen gerührt.

Eine Katze vom Rudel getrennt
Das Leben von Tieren zu verändern, kann eine herzzerreißende Aufgabe sein. Das galt für eine namenlose Koreanerin, die es sich zur Aufgabe gemacht hatte, alle wilden Katzen in ihrer Nachbarschaft zu füttern. Als Freiwillige in einem örtlichen Tierheim hatte sie Zugang zu Nahrungsmitteln und beschloss, diese sinnvoll einzusetzen. Fünf Jahre lang verteilte sie Futter in Schalen an jede obdachlose Katze, die ihr Angebot annahm. Zum größten Teil nahmen alle Katzen glücklich die Mahlzeit an. Nur diese eine Katze lehnte immer ab..