Sie fand ein iPhone – Was sie in der Fotogalerie entdeckte, war schockierend!

Elgenero
Manchmal findet man einfache Dinge wie Geldstücke oder auch verlorene Geldbörsen. Die Geldstücke werden meistens behalten, die Geldbörsen allerdings in einem Fundbüro abgegeben. Aber was, wenn man ein Smartphone findet, dass offensichtlich verloren wurde? Die Geschichte hier handelt von einer jungen Frau welches ein iPhone fand und dieses erst mal mit nach Hause nahm. Ihre Geschichte ging viral.
Sie dachte sich nicht viel dabei, als sie das Handy aufhob und erst mal mit nach Hause nahm. Sie wollte erst mal nachsehen, wem es gehören könnte und so entdeckte sie auch einiges auf dem Smartphone, was sie sehr erschreckt hat. In der Fotogalerie entdeckte sie Bilder, die sie total erschreckt hatten! Aber was war auf dem Handy? Ihr werdet es erfahren.
Elgenero
Es lag auf dem BodenDie junge Frau namens Amanda dachte sich nichts dabei, als sie den gewohnten Weg zu ihrer Wohnung entlang lief. Vor ihrer Tür allerdings, direkt auf dem Bordstein, lag ein iPhone 4S, welches sich in einem sehr guten Zustand befand. Sie hob es auf, betrachtete es ein bisschen und überlegte, dass es wohl einem Mädchen aus der Highschool gehören musste. Es hatte ein lila glitzerndes Gehäuse. Außerdem hatte es den Sturz unbeschadet überstanden. Es war in einem perfekten Zustand.
Keinerlei Risse oder Dellen waren daran zu erkennen. Sie erzählte, dass sie total aufgeregt war. Sie betrat die Wohnung, warf erst mal die eigenen Sachen auf den Boden, zog Mantel und Schuhe aus und inspizierte dann erst mal weiter das gefundene iPhone. Was würde sie entdecken?
DenPhotos / Shutterstock.com
Erst mal die Mama anrufenIhr war schnell klar, dass wer auch immer das Handy verloren hatte, es sicherlich sehr schnell vermissen würde. Also drückte sie den Home Button und hatte Glück. Es war nicht gesperrt, alles war sofort verfügbar. Das war natürlich ein Glück! Auf der anderen Seite wunderte sie sich auch über die Leichtsinnigkeit des Mädchens. Denn jeder konnte ja an die Inhalte gelangen. Ob das dem Mädchen vorher nicht bewusst war?
Sie durchsuchte also in aller Ruhe die Kontakte und fand schnell den Kontakt „Mama“. Ohne lange zu überlegen, drückte sie dort drauf und versuchte, die Mama zu erreichen. Was diese wohl sagen würde? Sie war jetzt total aufgeregt. Hoffentlich ging die Mama des Mädchens schnell ran, damit sie die Sache mit dem Handy klären konnten. Sie wollte, dass das Mädchen wusste, dass ihr Handy in guten Händen war.
Kite_rin / Shutterstock.com
Keine Reaktion. Das war jetzt eine schwierige SituationSie verstand nicht warum, aber nichts geschah. Sie tippte mehrfach auf den Anrufbutton, aber es kam keine Verbindung zustande. Es reagierte gar nicht. Wieder und wieder drückte sie auf „Anrufen“, aber nichts passierte. Es war wie verhext! Allerdings wurde sie dann in ihren Bemühungen unterbrochen.
Denn ihr eigenes Handy klingelte. Sie starrte verdutzt auf ihr Handy, ein schwarzes iPhone und war erst mal verwirrt. Sie nahm es in die Hand und nahm den Anruf entgegen. Es war ihre beste Freundin. Diese fragte sie, wie der Test verlaufen war, der an diesem Tag in der Schule stattgefunden hatte. Ein simpler Anruf, der sie aber erst mal total aus der Fassung brachte. Sie war ja mit dem anderen Handy beschäftigt gewesen.
Nächste Seite

Trending Facts & News