Jessica Allen wollte nur helfen
Jessica Allen aus Kalifornien hatte bereits zwei Kinder und sie wollte auch anderen helfen, dass diese Kinder bekamen. So stellte sie sich als Leihmutter für ein chinesisches Paar zur Verfügung. In China ist die Leihmutterschaft verboten, so dass das Paar gezwungen war, im Ausland nach Hilfe zu suchen. Eine schwierige Situation.

Jessica hatte vorher gar nicht an so etwas gedacht. Aber als sie von den Problemen des Paares aus China hörte, wollte sie einfach helfen. Sie wusste, wie schön es ist, Mutter zu sein und sah keinen Grund, warum sie hier nicht helfen sollte. Einfach mal etwas Gutes tun. Das war die Intention Jessicas, als sie sich bei dem Paar meldete. Was auf sie zukommen würde, konnte sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnen!