Jahrzehntelanges altes Foto eines zukünftigen Schwiegersohns bestätigt Mutters Verdacht

Heidi Parker und Ed Savitt, ein charmantes junges Paar, hatten das Gefühl, eine perfekte Romanze zu haben. Nach ihrem ersten Date setzten sie schnell ein weiteres und ein weiteres und verliebten sich bald ineinander. Im Handumdrehen verlobten sich die beiden und machten sich bereit, den Gang entlang zu gehen. Überall um sie herum feuerten die meisten ihrer Freunde und Familienmitglieder sie an.
Allerdings ging es nicht allen gleich. Obwohl Savitt in jeder Hinsicht praktisch perfekt schien, bekam Heidis Mutter Kay Parker ein merkwürdiges Gefühl in Bezug auf ihren zukünftigen Schwiegersohn. Sie konnte ihren Finger nicht darauf legen, aber etwas fühlte sich nicht richtig an. Dann entdeckte Kay ein jahrzehntealtes Foto, das ihren Verdacht bestätigte und ihr Leben für immer veränderte…
Aufgewachsen schien Heidi Parker das perfekte, normale Kind zu sein. Sie stammte aus einer guten Familie, genoss die Sommerferien, war gut in der Schule und spielte während ihrer Kindheit Sport. Bevor sie es wussten, sahen Heidis Eltern, Kay und Keith Parker, zu, wie ihre Tochter das Haus verließ und das College betrat.
Kurz bevor sie Ed Savitt kennenlernte, war Heidi eine der Tausenden von College-Mädchen, die die New Castle University besuchten. Dort begann sie auf ein duales Studium in Wirtschaft und Management hinzuarbeiten. Während Heidi genau wie in der High School im College hervorragende Ergebnisse erzielte, konnte sie es sich nicht leisten, weiterhin in den teuren Studentenwohnheimen zu leben. Bald musste sich Heidi der realen Welt stellen und eine Wohnung für sich finden.
Nachdem Heidi Parker in den ersten Jahren in den Schlafsälen gewohnt hatte, musste sie sich einen neuen Wohnort suchen. Wie viele College-Studenten konnte sie sich jedoch keine Wohnung alleine leisten. Also zog sie mit ein paar Freunden zusammen. Obwohl nicht ideal, ließ die Gruppe das Wohnarrangement funktionieren.
Zum Glück hat Parker nach ein paar Jahren genug gespart, um in eine kleine Wohnung mit einem Schlafzimmer zu ziehen. Es verging mehr Zeit und schließlich war es Zeit für sie, noch einmal ein Upgrade durchzuführen. Während des Auszugs traf sie sich mit den neuen Mietern ihrer alten Wohnung, um ihnen die Schlüssel zu geben. Die beiden Männer schienen nett zu sein und unterhielten sich kurz mit Parker. Sie wusste nicht, dass dies die erste von vielen Begegnungen mit einem der Männer sein würde.
Als Heidi Parker den neuen Mietern die Schlüssel zu ihrer Wohnung übergab, hatten sie nicht viel Zeit, sich kennenzulernen. Sie unterhielten sich eine kurze Minute, bevor sie viel Glück mit dem neuen Ort wünschte und ihnen die Schlüssel gab. Danach ging Parker und die Männer bewegten sich weiter. Die drei waren so in ihr eigenes Geschäft verwickelt, dass sie nicht einmal daran dachten, sich gegenseitig nach den Namen zu fragen!
In der Zwischenzeit war Parker auch unglaublich aufgeregt, an einen neuen Ort zu ziehen. Es hatte alles, was sie wollte, ein ruhiges, wunderschönes Refugium für sich. Im Laufe der Jahre hatte Parker jedoch erkannt, dass das Alleinleben nicht alles war, worauf es ankam. Obwohl sie keine Mitbewohner mehr wollte, wollte sie nach Romantik suchen. Zum Glück lag die Gelegenheit, wie es das Glück wollte, gleich um die Ecke…
Nächste Seite

Trending Facts & News