Als am 11. August im Jahr 2020 Yesenia Aguilar mit ihrem Mann einen Spaziergang unternimmt, konnte niemand ahnen, wie tragisch dieser kleine Ausflug enden würde. Die 23-jährige Frau war hochschwanger. Sie gingen beide ganz normal auf dem Bordstein entlang, als eine Frau, die stark angetrunken war, die Kontrolle über ihr Auto verliert und direkt auf die junge Frau zurast. Das Auto erfasste die schwangere Frau und überfuhr sie.

Schwerstverletzt wird die junge Frau ins Krankenhaus gebracht. Es ist schnell klar, dass sie nicht überleben wird. Die Ärzte wollten jedoch das Baby retten und leiteten einen Not Kaiserschnitt ein. Allerdings war auch der Zustand des kleinen Babys, einem Mädchen sehr schlecht. Der junge Mann, der soeben seine Frau verloren hatte, musste nun auch um das Leben seiner kleinen Tochter zittern. Was für eine Tragödie!