Wenn Sie der Meinung sind, dass Angeln eine langweilige Aktivität ist, die Sie niemals genießen könnten, dann nur, weil Sie noch nichts von Brodie Brooks, einem Teenager aus South Carolina, gehört haben, der bei seinem ersten großen Angelabenteuer auf einen unglaublichen Fund gestoßen ist. Er hat an diesem Tag keinen Fisch gefangen, aber seine Enttäuschung ließ schnell nach, als ihm klar wurde, dass seine Entdeckung das Leben eines anderen Menschen ein bisschen verbessern würde. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Brodie gefunden hat und welches Rätsel er gelöst hat.

Einer der Gründe, warum Brodie an diesem Tag am Lake Hartwell angeln wollte, war das Testen seiner brandneuen Rute. Jeder in seiner Familie wusste, dass er dem Angeln unbedingt eine Chance geben wollte, deshalb beschlossen sie, ihm zu seinem 11. Geburtstag eine neue Angel zu besorgen. Brodie ging mit ein paar Freunden los zum Angeln. Sie hatten gehofft, einige Fische zu fangen, aber was sie tatsächlich gefangen und damit gefunden haben, hätte niemand von ihnen erwartet.