So werden sich die Menschen und die Welt in Zukunft verändern!

Tim am 10. November 2020
Manchmal fragt man sich, wie wird sich die Welt verändern? Die Menschen? Man kann es sich gut vorstellen. Es werden sich die Köpfe verändern, weil die Gehirne immer größer werden. Es wird wohl so sein, dass die Stirn größer wird, während das Gesicht selbst wahrscheinlich recht normal aussehen wird.

Daher wird das wohl so aussehen, dass in den nächsten Jahrhunderten unser Kopf oben hoch und breit sein wird, der Kopf an sich aber normal, wie jetzt auch. Allerdings könnte es auch sein, dass die Augen grösser werden. So schlecht würde das also gar nicht aussehen oder? Die Augen würden die hohe und große Stirn also optisch gut ausgleichen können. Sehen wir mal, was sich noch alles verändern wird.
Veränderung des Körpers
Man vermutet, dass der ganze Körperbau sich verändern könnte. Es könnte so sein, dass Menschen in wärmeren Regionen völlig anders aussehen als die Menschen in kalten Gegenden. Die in den kalten Gegenden könnten größer und breiter sein als die Menschen in den warmen Gegenden. Diese könnten kleiner und auch viel schmaler sein.

Auch Hände und Füße sollen in der Zukunft immer größer werden. Finger und Zehen werden weiter voneinander entfernt sein als jetzt. Es wird vermutet, dass die Füße mehr nach außen wachsen werden, als wie jetzt gerade vor uns zu stehen. Warum das so ist? Ehrlich gesagt keine Ahnung, Man geht einfach davon aus. Sehen wir mal, was sich noch verändern wird.
Optisch wie Mangas
Werden die Menschen in Zukunft also eher aussehen wie Mangas? Ein großer Kopf mit großen Augen, lange Beine, lange Arme, man kann sich das schon gut vorstellen oder? Aber irgendwie auch seltsam. Wäre das so schlimm?

Das wäre ja nicht das Schlechteste, wenn Menschen aussehen wie in Mangas. Die Figuren darin sind immer hübsch, vor allem mit ihren großen Augen! Oder nicht? Denn es ist sicher, dass sich die Menschen verändern werden. Wir sehen heute auch ganz anders aus als unsere Großeltern. Vor allem sind wir größer! Daher ist klar, die Entwicklung wird immer weiter gehen. Sie wird sich der Umwelt anpassen, so wie das seit endlos vielen Jahren immer war.
Technologie verlängert das Leben
Aber was wird sich noch alles ändern? Die Technologie hat in den letzten 70 Jahren rasante Fortschritte gemacht! Denkt nur daran, in den 1950er Jahren gab es nur Schwarz-Weiß-Fernseher. Wie weit wir inzwischen sind! Telefon? Gabs nur zuhause. Ebenso wie viele andere technische Errungenschaften. Also ist klar, die Technik wird sich weiter entwickeln. Rasant und schnell. Aber was wird uns alles das Leben erleichtern?

Es ist vor allem ein gewaltiger medizinischer Fortschritt zu erwarten. Dieser könnte dafür sorgen, dass Menschen weit über 100 Jahre alt werden. Das problemlos und ohne stark zu altern. Es wird auch viele Lösungen für Krankheiten geben. Krebs und viele andere böse Krankheiten dürften in den nächsten Jahrzehnten auszurotten sein. Na hoffen wir mal! Das wäre natürlich toll.
Leben auf anderen Planeten
Wird es möglich sein, auf anderen Planeten zu leben? Denkbar wäre es. Elon Musk möchte bald den Mars besiedeln, es gibt auch Pläne für Wohnstationen auf dem Mond. Denkbar ist alles, wie weit das technisch machbar ist, werden die nächsten Jahrzehnte zeigen. Vielleicht ernähren sich die Leute in Zukunft auf fernen Planeten nur noch von Astronautennahrung und Vitaminkapseln?

Das allerdings würde dafür sorgen, dass die Kiefer und auch die Zähne sich zurückentwickeln. Denn wenn Zähne nicht mehr gebraucht werden, ändert sich auch diese Entwicklung. Menschen mit kleinen Mini Mündern ohne Zähne wären die Folge. Seltsame Vorstellung. Die Gesichter würden völlig anders aussehen als jetzt.
Eine neue Eiszeit
Es könnte aber auch passieren, dass eine neue Eiszeit auf die Erde zukommt, noch ehe sie andere Planeten besiedeln kann. Das würde bedeuten, dass wir weniger Wärme auf dem Planeten haben und dementsprechend keine Ernten mehr. Wir könnten ohne Sonne schwer überleben. Es ist dauernd kalt und wir könnten kein Vitamin D mehr produzieren. Menschen würden sehr schnell sehr krank werden.

Anstatt weniger Haare zu haben, würden die Menschen wohl wieder so eine Art Fell bilden, damit sie vor der Kälte geschützt wären. Puh, eine gruselige Vorstellung. Hoffentlich bleibt der Erde eine Eiszeit erspart. Da könnte man mit Hitze ja viel besser leben. Oder doch nicht? Nein, natürlich muss ein gesundes Mittelmaß bleiben.
Leben unter Wasser
Was wäre wenn wir eine Unterwasserwelt hätten? Denn es ist ja denkbar, wenn aufgrund des Klimawandels die Meere die Landmassen überfluten, dass wir auf das Meer ausweichen müssten, um überleben zu können. Das würde bedeuten, wir Menschen müssten schwimmen. Oft und viel. Dementsprechend könnte dann auch die Evolution sein. Schwimmmöglichkeiten am Körper, ab Geburt. Puh. Auch irgendwie gruselig. Haben wir dann Kiemen? Flossen?

Dann würde sich das so entwickeln, dass weniger Haare da wären, wunderbar sehende Augen, die auch im Wasser alles klar sehen würden und kleine Lungen, eventuell unterstützt von technischen Geräten. Also irgendwie gefällt mir diese Vorstellung nicht. Eine Unterwasserwelt wäre sehr komisch.
Was wird aus unserem Klima
Wie wird sich das Klima verändern? Es wird immer heißer, wenn nicht bald etwas geschieht. Der Weltklimarat geht davon aus, dass sich die Erde bis zur Mitte des 21. Jahrhunderts um bis zu 5 Grad aufheizen könnte. Spätestens 2100 könnte es bereits so weit sein. Die Folgen wäre fatal. Starkregen, Stürme, Hitzewellen. Schlechte Ernten. Springfluten. Trinkwasser wird zur Mangelware.

Migrationsströme wären an der Tagesordnung. Die Menschen müssten vor den unerträglichen Temperaturen in ihren Regionen flüchten. Die Welt würde vor einer immensen Herausforderung stehen. Das alles ist leider keine Fiktion, das wird bittere Wirklichkeit, wenn nicht bald etwas geschieht. Und zwar Weltweit! Der CO2 Ausstoß muss gesenkt werden, um mindestens 70 Prozent, damit die Erderwärmung, der Klimawandel noch gestoppt werden kann. Dafür können wir alle etwas tun! Also lasst uns dafür sorgen, dass dieser herrliche Planet eine Zukunft hat, die länger dauert als noch ca. 80 Jahre …
Manchmal fragt man sich, wie wird sich die Welt verändern? Die Menschen? Man kann es sich gut vorstellen. Es werden sich die Köpfe verändern, weil die Gehirne immer größer werden. Es wird wohl so sein, dass die Stirn größer wird, während das Gesicht selbst wahrscheinlich recht normal aussehen wird.

Daher wird das wohl so aussehen, dass in den nächsten Jahrhunderten unser Kopf oben hoch und breit sein wird, der Kopf an sich aber normal, wie jetzt auch. Allerdings könnte es auch sein, dass die Augen grösser werden. So schlecht würde das also gar nicht aussehen oder? Die Augen würden die hohe und große Stirn also optisch gut ausgleichen können. Sehen wir mal, was sich noch alles verändern wird.