Jahrzehnte nachdem zwei Kinder im Vorschulalter den Kontakt verloren hatten, geschah etwas Unglaubliches

Marc am 24. September 2020
Matt Grodsky und Laura Scheel trafen sich zum ersten Mal, als sie erst ein paar Jahre alt waren. Überraschenderweise fühlten sie sich von dem Moment an zueinander hingezogen. Niemand konnte die schöne Verbindung glauben und bald wurden sie ein untrennbares Duo! Alle liebten die kleinen Vorschulkinder! Sie waren so süß!

Schon bald gab Matt seine Liebe zu Laura vor dem gesamten Klassenzimmer bekannt. Leider gingen die Kinder im Vorschulalter getrennte Wege und es blieben für alle nur diese unglaublichen Erinnerungen. Als sie sich jedoch Jahre später wieder über den Weg liefen passierte etwas, was wirklich niemand für Möglich gehalten hätte.
Vor ungefähr 25 Jahren kreuzten sich die Wege von Matt Grodsky und Laura Scheel zum ersten Mal in Phoenix, Arizona. Sie trafen sich im gleichen Alter, drei Jahre alt, während sie die gleiche Vorschule besuchten. Bald nachdem sie sich getroffen hatten, wurden sie sofort beste Freunde.

Wie die meisten Kleinkinder waren die beiden etwas zu jung, um eine tiefe Liebesbeziehung wirklich zu verstehen. Die beiden begannen jedoch ständig miteinander zu spielen und wurden in kürzester Zeit zu etwas, was definitiv mehr war als nur eine gute Freundschaft. Grodsky und Scheel wussten kaum, dass ihre Freundschaft immer wieder auf die Probe gestellt werden würde. Würde ihre Freundschaft überleben oder was war für die beiden noch alles vorgesehen?
Während Matt sich nicht genau an den Moment erinnert, als er Laura zum ersten Mal sah, konnte sich Laura genau an den Moment und an die tollen Gefühle erinnern. Grodsky fühlte sich sofort von ihr angezogen. "Ich erinnere mich nicht an das erste Mal, als ich sie sah, aber sie war immer ein Mädchen, dem im folgen wollte", erinnerte sich Matt.

Sie kamen sich so nahe, dass sogar Lehrer und ihre Eltern bemerkten, dass zwischen diesen beiden Kindern nicht nur eine normale Freundschaft besteht. Dies hinderte Grodsky und Scheel jedoch nicht daran, eine enge Bindung aufzubauen. Doch was aus den beiden wirklich einmal werden sollte, konnte zu diesem Zeitpunkt wirklich niemand ahnen.
Als sie zum ersten Mal Freunde wurden, war Grodsky ein totaler „Stalker“, denn er folgte Scheel den ganzen Tag über auf dem Spielplatz. Am Anfang glaubte Scheel, Grodsky sei ein Trottel, doch im Laufe der Zeit begann sie, seine Gesellschaft zu genießen. Vor allem, weil Grodsky sie immer zum Lachen bringen konnte. Mit jedem Tag wurde er entschlossener, Steel zu zeigen, wie lustig er sein konnte.

Im Laufe der Zeit lernte Scheel seine charmante und lustige Persönlichkeit kennen. Sie erkannte auch, wie fürsorglich und amüsant Grodsky war. Schon bald waren Steel und Grodsky süchtig nacheinander. Von diesem Zeitpunkt an waren die beiden unzertrennlich.
Schon bald konnten sich Grodsky und Scheel nicht mehr voneinander fernhalten. Sie haben alles zusammen gemacht. Sie gingen gemeinsam zur Schule, sie erledigten die Hausaufgaben gemeinsam und spielten auch am Nachmittag zusammen. An den Wochenenden verbrachten sie jede freie Minute gemeinsam.

Für sie war ihre Freundschaft das wichtigste auf der ganzen Welt. Da die beiden noch so jung waren nahmen die Eltern die Freundschaft anfangs nicht so ernst, sie konnten aber damals auch noch nicht erahnen was später einmal passieren würde. Bald stellte das Paar fest, dass die Zeit, die sie zusammen in der Pause verbrachten, nicht ausreichte.
Innerhalb weniger Monate wurden Grodsky und Scheel unzertrennlich. Bei jeder Gelegenheit fanden sie Möglichkeiten, Zeit miteinander zu verbringen. Scheel wählte Grodsky immer als ihren Partner auf Exkursionen. Einer der häufigsten Orte für Exkursionen war die öffentliche Bibliothek, auf die sich das Duo immer freute. Die beiden liebten es zu lesen, zu spielen und einfach Zeit miteinander zu verbringen.

Als Gegenleistung dafür, dass er ihn als Partner gewählt hatte, sorgte Grodsky immer dafür, dass Scheel zum Lachen kam. In Wirklichkeit war es egal, wo sie waren, Grodsky würde sicherstellen, dass sie eine tolle Zeit hatten. Während es vielleicht als Exkursionsfreunde angefangen hat, haben Grodsky und Scheel bald angefangen, Hände zu halten, wohin sie auch gingen. In der Zwischenzeit begannen Lehrer und Eltern zu vermuten, dass zwischen den beiden eine stärkere Verbindung als nur Freundschaft besteht.
Sehr oft versuchte Grodsky verschiedene Methoden, um Scheel zu beeindrucken. Seine erste Taktik war immer, Scheel zum Lachen zu bringen. Während sie die meisten Jungen oder auch viele Mädchen nicht so lustig fand, würde Grodsky alles tun, um Scheel vor Freude zum Kichern zu bringen.

Bei weitem war seine beste Flirttechnik jedoch, Teile aus Disney-Filmen nachzuspielen. Sein Favorit war der König der Löwen und er bekam jedes Mal die ungeteilte Aufmerksamkeit von Steel. "Ich würde immer versuchen, sie zu beeindrucken, indem ich Zeilen aus Filmen wie The Lion King und dergleichen rezitiere", erinnerte sich Grodsky an Today.
Grodsky beeindruckte Scheel nicht nur mit Humor, sondern auch, weil er ihr gegenüber sehr süß und aufmerksam war. Während einer Feier des Cinco de Mayo brach Grodsky die Piñata auf, um Scheel zu beeindrucken. Nicht nur das, er gab ihr alle Süßigkeiten, da er wusste, dass sie Süßigkeiten liebte!

Im Gegenzug brachte Scheel Grodsky alles bei, was sie konnte. Zum Beispiel brachte Scheel ihm bei, wie man die Schaukeln benutzt und wie man sanfte Hügel zeichnet. Scheel brachte ihm auch bei, wie man Streichkäse „richtig“ isst. Als Ergebnis von allem, was sie füreinander taten, dachten die Lehrer, Grodsky und Scheel hätten die schönste Bindung.
Zu diesem Zeitpunkt in ihrer Freundschaft hatten sich die Eltern des Paares einige Male getroffen und unterhalten und lernten sich auch kennen. Während der Wochenenden begannen die Eltern, Spieltermine und Kinobesuche zu planen. Während der Filme, wenn sie eine gruselige Szene sahen, griff Grodsky nach Scheels Händen, um sie wissen zu lassen, dass er da war, um sie zu beschützen.

Jedes Wochenende machte den beiden Vorschulkindern Spaß! Zu diesem Zeitpunkt wurde allen klar, dass Grodsky und Scheel unzertrennlich waren. Es war nicht überraschend, dass niemand glaubte, die Kinder im Vorschulalter könnten noch so lange eine so enge Bindung aufrechterhalten. Matt war jedoch einer ganz anderen Meinung ...
Obwohl sie erst ein paar Jahre alt waren, konnte jeder sehen, dass Grodsky und Scheel bessere Freunde waren als einige Erwachsene. Während ihrer Zeit in der Vorschule wurde das Duett unzertrennlich. Zusammen haben sie die schönsten Erinnerungen geschaffen. Trotzdem war den Lehrern und ihren Eltern klar, dass die kleinen Vorschulkinder mehr als nur Freunde waren.

Bald waren sich alle einig, dass die beiden kleine Liebesvögel waren, soweit dieser Begriff für vierjährige Kinder gelten kann. Grodsky wollte jedoch gerade eine wichtige Ankündigung machen, um Scheel zu versichern, wie sehr er sie liebte. Für ihn war der beste Weg, seine Liebe vor allen zu bekennen und so tat er es!
Ein vierjähriger Matt war so überzeugt, dass Scheel sein Seelenverwandter war, der kein Problem damit hatte, seine Klassenkameraden zu informieren. "Wenn du jemanden magst, stehst du einfach auf und sagst es", erklärte Grodsky, und genau das tat er. Eines Tages stand Grodsky vor all seinen Klassenkameraden auf und erklärte seine Liebe zu Scheel!

Außerdem sagte Grodsky, er würde sie in Zukunft heiraten. "Warte nur", rief er aus! Währenddessen brachen seine 4-jährigen Kollegen aus und lachten über seine herzerwärmende Erklärung. Aber wer könnte ihn in so jungen Jahren ernst nehmen? Während Grodskys Vorhersage weit entfernt schien, konnte nicht einmal er vorhersehen, was zwei Jahrzehnte später passieren würde.
Obwohl niemand Grodskys Wort zu ernst nahm, hinderte es ihn und Scheel nicht daran, weiterhin eine erstaunliche Freundschaft aufzubauen. Für den Rest ihrer Vorschulzeit blieben Grodsky und Scheel so nah wie immer. „Wir haben fast alles zusammen gemacht [in der Vorschule]“, erinnert sich Scheel.

Die kleinen Liebesvögel haben nie die Geburtstagsfeiern des anderen verpasst und fast jedes Wochenende Tellertermine festgelegt. Während ihrer gemeinsamen Zeit waren sie die süßesten Vorschulkinder, die ihre Lehrer jemals gesehen hatten. Grodsky und Scheel hatten jedoch keine Ahnung, dass das Schicksal gegen ihre schöne Bindung wirken würde.
In ihrem unglaublich jungen Alter glaubten Grodsky und Scheel, dass sie für immer zusammen bleiben würden. Darüber hinaus hassten die beiden es, Zeit voneinander zu verbringen. Wenn während der Zeit, in der sie getrennt waren, etwas passierte, rannten sie als erstes aufeinander zu und sprachen über ihre neuen Erfahrungen.

Rückblickend war es sehr selten, dass solche jungen Seelen eine so unglaubliche, einzigartige Bindung hatten. Mit dem Ende der Vorschule würde jedoch ihre Beziehung auf die Probe gestellt. Das Paar hatte keine Ahnung von den Zukunftsplänen seiner Eltern für sie. Schon bald würden Grodsky und Scheel vor einer Hürde stehen, die ihre schöne Freundschaft gefährden würde.
Die Zeit verging unglaublich schnell und bevor sie merkten, dass es Zeit für das Paar war, ein neues Kapitel in ihrem Leben zu beginnen: den Kindergarten. Die Eltern von Grodsky und Scheel konnten nicht glauben, dass es an der Zeit war, ihre Kinder in den Kindergarten zu schicken. Vor nicht allzu langer Zeit lernten sie laufen und jetzt waren sie alt genug, um in die Schule zu gehen!

Wie viele Eltern glaubten auch Grodsky und Scheels Eltern, dass sich ihre Babys zu schnell verkleiden würden. In der Zwischenzeit konnten die Kinder es kaum erwarten, mit dem Kindergarten zu beginnen. Es bedeutete, dass sie neue Dinge sehen und neue Leute kennenlernen würden! Natürlich glaubten Grodsky und Scheel, sie würden zusammen in den Kindergarten gehen und ihre schöne Freundschaft im kommenden Jahr bewahren.
Grodsky und Scheel dachten keine Sekunde daran, dass sie getrennte Schulen für den Kindergarten besuchen könnten. Wussten ihre Eltern nicht, dass sie enge Freunde waren? Die winzigen Kleinen nahmen an, dass ihre Eltern wussten, was sie wollten, und arbeiteten es aus. Die beiden waren jedoch ziemlich überrascht.

Wie sich herausstellte, hatten ihre Eltern sehr unterschiedliche Pläne für das Paar. Die Lieblinge der Vorschule würden verschiedene Schulen besuchen, und da sie nur ein paar Kinder waren, konnten sie nichts tun, um dies zu verhindern. Am Ende blieb keine andere Wahl, als mitzumachen.
Als die Zeit gekommen war, den Kindergarten zu beginnen, schickten Grodsky und Scheels Eltern sie auf verschiedene Schulen. Höchstwahrscheinlich wussten die Eltern nicht viel darüber, dass die Trennung ihre Kinder betreffen würde. Außerdem mussten die Eltern die besten Entscheidungen für die Zukunft ihrer Kinder treffen! Es war keine absichtliche Handlung, aber das Paar musste sich noch an sein neues Leben anpassen.

Während es für beide Kinder herzzerreißend war, glaubten Grodsky und Scheel wirklich, dass ihre Freundschaft trotz der Entfernung bestehen bleiben würde. Natürlich würden sie nicht so viel Zeit miteinander verbringen. Trotzdem mussten sie einen Weg finden, damit es funktionierte. Trotz aller Widrigkeiten dachten sie, dass ihre Freundschaft überleben könnte.
Trotz aller Bemühungen war es für Grodsky und Scheel nicht einfach, nahe beieinander zu bleiben. Trotzdem versuchten die beiden, bei jeder Gelegenheit, die sie finden konnten, zusammen zu spielen. Ihre Eltern hatten die beiden Freunde davon überzeugt, dass sie ihre Wochenend-Spieldaten immer zusammen haben würden, aber sie konnten kaum Zeit finden. Grodsky und Scheel sahen sich bis etwa zum Jahr 2000 weiter.

Die Zeit wartet auf niemanden, und bevor sie es wussten, verringerte sich die Zeit, die die Vorschulkinder zusammen verbrachten, drastisch. Schon bald bereiteten sich Grodsky und Scheel darauf vor, ein völlig anderes Kapitel zu beginnen. Im Laufe der Jahre wurde es schwieriger als je zuvor, Zeit für einander zu finden.
Es vergingen noch ein paar Jahre, und bevor sie es merkten, war die Zeit gekommen, die Mittelschule zu beginnen. Zu diesem Zeitpunkt hatten Grodsky und Scheel den Kontakt vollständig verloren. Leider waren die Zeiten der Plattendaten und des Versteckens längst vorbei.

Wie die meisten Kinder in ihrem Alter machten Grodsky und Scheel die Bewegungen des Erwachsenwerdens durch. Da alles in ihrem Leben vor sich ging, hatte das Paar nicht wirklich viel Zeit, um über die Veränderungen nachzudenken. Nach und nach hatten sie sich daran gewöhnt, nicht so oft umeinander zu sein. Die Vorschulkinder hatten jedoch noch eine letzte Ressource, um miteinander Schritt zu halten.
In den nächsten sieben Jahren konnten die Kinder im Vorschulalter nur durch den jährlichen Austausch von Weihnachtskarten ihrer Eltern in Kontakt bleiben. Auf den jährlichen Fotos konnten sowohl Grodsky als auch Scheel die Entwicklung des anderen verfolgen. Trotzdem lieferten die Karten weder tiefe Informationen noch machten sie eine Freundschaft wieder wett.

Trotz der Entfernung zwischen ihnen vergaßen sich weder Grodsky noch Scheel. Als sich die Kinder im Vorschulalter jedoch auf die Vergangenheit konzentrierten, beschlossen sie, sich auf die Gegenwart zu konzentrieren. Obwohl sie sich schrecklich vermissten, beschäftigte sie der Alltag mit Dingen wie Schule, Hausaufgaben, Familie und neuen Freunden.
Nachdem Grodsky und Scheel sich durch die Mittelschule navigiert hatten, traten die Weihnachtskarten bald in den Hintergrund. Im Laufe der Jahre wartete keiner von ihnen gespannt darauf, ein Bild des anderen auf der Karte zu sehen. Es war genau wie das sprichwörtliche Sprichwort: außer Sicht, außer Verstand.

Sowohl Grodsky als auch Scheel machten mit ihrem Leben weiter. Die ganze Zeit, die sie verbrachten, als sie beide drei Jahre alt waren, schien wie vor einer Million Jahren. Sie wussten nicht, dass das Schicksal langsam begann, die Dominosteine für die Wiedervereinigung der beiden aufzubauen. Und es begann mit der Geburt neuer Freundschaften…
Jetzt, da sie sich nicht mehr hatten, begannen Grodsky und Scheel neue Freundschaften zu schließen. In ihrem getrennten Leben begannen die Lieblinge der Vorschule, neue Erinnerungen mit neuen Menschen zu schaffen. Es ist also nicht verwunderlich, dass das Paar immer weniger aneinander dachte.

Trotz der Tatsache, dass sie sich nicht mehr sahen, vergaßen sie sich nie. Bevor sie es wussten, absolvierten Grodsky und Scheel die Mittelschule und begannen die High School. Nach wie vor haben Grodsky und Scheel Freunde an neue Schulen verloren. Aber keiner würde glauben, wo einer von Grodskys Freunden landen würde.
Die Mittelschule ging schließlich zu Ende und die Lieblinge der Vorschule bereiteten sich darauf vor, ihr erstes Highschool-Jahr zu beginnen. Wie die meisten Teenager, die kurz vor dem Eintritt in die Highschool-Welt stehen, waren Grodsky und Scheel aufgeregt, die letzte Etappe der traditionellen Schule zu beginnen.

Leider besuchten die längst verlorenen besten Freunde getrennte Schulen, noch weiter entfernt als ihre Mittelschulen. Es schien immer weniger wahrscheinlich, dass die beiden jemals wieder Pather kreuzen würden. Bald begann die High School und die beiden fanden noch mehr neue Freunde. Dann, eines Tages, ging Scheel das Telefon ihrer Freundin durch, als sie etwas Unglaubliches entdeckte! Sie konnte ihren Kopf nicht um das wickeln, was sie sah.
Eines Tages blätterte Scheel aus dem Nichts durch das Handy ihrer Freundin und stolperte über Matt Grodskys Namen in ihrer Kontaktliste. Scheels Herz blieb für einen Moment stehen, sie traute ihren Augen nicht! Dann fragte sie ihre Freundin, wie sie Grodsky kennengelernt habe und warum sie seine Nummer habe.

Wie sich herausstellte, hatte Scheels Freund mit Grodsky die Mittelschule besucht. Dann zog sie um und wechselte die Schule zu Scheel! Nachdem Scheel die Verbindung hergestellt hatte, erzählte sie ihrer Freundin alles über ihre Vorschulromantik. Während Scheel beschloss, nicht zu viel darüber nachzudenken, hatte ihre Freundin eine ziemlich ausgefallene Idee! Und sie wollte es durchschauen.
Als Scheels Freundin die Geschichte über Grodsky und Scheels Vorschulromantik hörte, wusste sie sofort, dass sie handeln musste. Scheels Freundin sagte ihr, dass sie sie wieder mit Grodsky zusammenbringen wollte. Scheel hielt es jedoch nicht für die beste Idee. Sie war zuerst vorsichtig und zögernd.

"Ich war ein Neuling in der High School, also dachte ich:" Ich glaube nicht! ", Erinnerte sich Scheel. Unabhängig von Scheels Vorbehalten ging ihre Freundin geradeaus und gab Grodsky ihre Telefonnummer, damit sie sich nach all den Jahren wieder verbinden konnten. "Am Ende gab sie ihm meine Nummer und er schrieb mir eine SMS." Bald vereinbarten sie einen Termin für ein Treffen. Während Scheel nervös war, ihren Vorschulschatz wiederzusehen, konnte sie auch ihre Aufregung nicht leugnen.
Nachdem Grodsky Scheel eine SMS geschrieben hatte, vereinbarten sie, sich wie früher im Kino zu treffen. Als beide am Ort ankamen, fühlte es sich so an, als wäre überhaupt keine Zeit vergangen! Die Lieblinge der Vorschule verstanden sich sofort und brachten sich gegenseitig zum Lachen und Lächeln. Nach all den Jahren blieb die Chemie des Paares scheinbar stärker als je zuvor.

Beide fühlten jetzt jedoch etwas mehr: eine wahre, starke und gegenseitige Anziehung zueinander. Nur zwei Wochen, nachdem sie sich wieder verbunden hatten, waren Grodsky und Scheel offiziell zusammen! Obwohl es schwierig war, an verschiedenen Schulen zu sein, blieb das Paar entschlossen, es zum Laufen zu bringen, egal was passierte. Trotzdem hatten sie auf dem Weg noch mehr Hürden zu überwinden.
Während der gesamten High School gingen Grodsky und Scheel fast jedes Wochenende zu Verabredungen und besuchten sogar die Schultänze des anderen. Wieder einmal wurden sie ein untrennbares Duett! Genau wie in ihrer Vorschulzeit. Das Paar stand jedoch kurz vor einer weiteren Hürde. Bald war es Zeit fürs College und alles würde wieder schwieriger werden.

"Gleich nach dem Abitur waren wir ziemlich zögerlich", sagte Scheel. „Wir sagten:‚ Bleiben wir zusammen? Versuchen wir, es zum Laufen zu bringen? “Es war Zeit für das Paar, ihre Situation zu bewerten, da sich erneut jeder bei verschiedenen Institutionen beworben hatte. Schlimmer noch, diesmal wären sie in verschiedenen Staaten!
Während Laura Scheel sich an der Northern Arizona University einschrieb, zog Matt Grodsky über 1.600 Meilen entfernt nach Chicago und schrieb sich am Columbia College ein. Jeder, der in Fernbeziehungen war, kann Ihnen sagen, wie schwer es ist. Und die Kinder im Vorschulalter fanden es genauso schwer.

Das Ehepaar hatte jedoch bereits während seiner Schulzeit eine Fernbeziehung erlebt. Mit einer Art Testlauf waren die beiden zuversichtlich, die Herausforderung annehmen zu können. Das Paar fand einen Zeitplan, um sich so oft wie möglich zu sehen. Sie nutzten auch FaceTime und andere soziale Medien, um jeden Tag miteinander Schritt zu halten. Nichts würde diese beiden auseinander halten!
Grodsky und Scheel waren sich weiterhin sicher, dass sie zusammen bleiben und ihr erstes Studienjahr überstehen würden. Sie dachten, wenn sie ein Jahr durchstehen könnten, könnten sie alle durchstehen. Die längste Strecke, die sie getrennt verbringen, war zwanzig Wochen, aber sie haben es trotzdem geschafft, dass es funktioniert, während sie die authentische College-Erfahrung genossen. Oft besuchten sie den einen oder anderen Campus.

Zu diesem Zeitpunkt gab es keinen Zweifel, dass Grodsky und Scheel Seelenverwandte waren! Von dem Moment an, als sie sich zum ersten Mal in der Vorschule trafen, sollten sie zusammen sein. Diesmal wollte Grodsky jedoch nichts für selbstverständlich halten und auch nicht abwarten, welche Zeit für sie gespeichert war. Bald forderte die Entfernung ihren Tribut an Grodsky. Zum Glück hatte er eine Idee. Darüber hinaus würde ein bevorstehender Meilenstein die perfekte Gelegenheit bieten…
Während das Paar viel Zeit getrennt verbringen musste, verlief das erste Studienjahr von Grodsky und Scheel unglaublich schnell. Bevor sie es wussten, vergingen zwei weitere und sie standen kurz vor dem Beginn ihres letzten Schuljahres. Während dieser besonderen Zeit beschloss Grodsky, etwas zu tun, was er schon lange hätte tun sollen, etwas, das sein und Scheels Leben für immer verändern würde.

Grodsky wollte keine Zweifel an seiner und Scheels Zukunft haben, als sie in ihr letztes Studienjahr eintraten. Außerdem wollte er ihr letztes Jahr mit einer besonderen Überraschung für seine Liebe beginnen! Grodsky hatte jedoch keine Ahnung, dass das, was er vorhatte, weltweit Schlagzeilen machen würde…
Grodsky wollte seinen Vorschulschatz mit der außergewöhnlichsten und süßesten Geste überraschen. Während ihm viele Ideen einfielen, entschied Grodsky, dass ein festliches Picknick perfekt war! Er hatte jedoch auch eine Überraschung im Ärmel, was es weit mehr als ein gewöhnliches Picknick machen würde.

„Ich habe Laura überzeugt, dass wir in der Vorschule zu einem Picknick gehen. Wir hatten gerade unser Junior-College-Jahr beendet, deshalb habe ich es als ein schönes, entspannendes Date bezeichnet “, sagte Grodsky später in einem Interview. Rückblickend hätte der besondere Ort Scheel einen Hinweis geben sollen, dass das Picknick mehr als beworben wäre. Scheel bemerkte jedoch nichts, bis Grodsky auf dem Weg zur Vorschule seltsam handelte.
Grodsky glaubte fest daran, dass der beste Ort, um einen symbolischen Moment zu schaffen und ihre schöne Beziehung und einzigartige Bindung zu feiern, der Ort war, an dem alles begann: der Vorschulspielplatz. Inzwischen hatte Scheel keine Ahnung, wo Grodsky noch etwas anderes geplant hatte. Als er anfing, sich seltsam zu verhalten, bemerkte sie es.

Während der Autofahrt bemerkte Scheel, dass Grodsky sich ängstlich und zappelig verhielt und sogar anfing zu schwitzen. Was wäre mit einem Picknick auf einem Spielplatz, das ihn so nervös machen könnte, fragte sie sich. Außerdem wirkte Grodsky viel ruhiger und zurückhaltender als gewöhnlich. Schließlich versuchte er auch all die Jahre später immer, sie zum Lachen zu bringen. Natürlich hatte Sheel keine Ahnung, was Grodsky vorhatte ...
Matt Grodsky wurde auf dem Weg zur Vorschule so nervös, weil er beschlossen hatte, das festliche Picknick in einen Vorschlag zu verwandeln! Außerdem hatte er es schon eine Weile geplant! Zwei Monate vor dem großen Tag und nachdem Grodsky den Segen ihres Vaters erhalten hatte, kaufte er einen Verlobungsring.

Grodsky hat alles perfekt geplant. Zuerst ließ er seinen Bruder in der Vorschule warten, damit er den Vorschlag vor der Kamera festhalten konnte. Als nächstes beschloss Grodsky, den Picknickkorb zu benutzen, den sein eigener Vater benutzt hatte, als er seiner Mutter einen Vorschlag machte, ihn mit Snacks, Hochzeitsmagazinen und etwas funkelndem Apfelwein zu füllen. Jetzt, da die Bühne fertig war, musste Grodsky nur noch auf ein Knie fallen.
Der Moment der Wahrheit kam endlich! Als die Lieblinge der Vorschule am Überraschungsziel ankamen, fühlte sich Scheel von Emotionen überwältigt! Nach all den Jahren waren sie dorthin zurückgekehrt, wo alles begann. Zuerst dachte Scheel, sie wären für ein Picknick da, aber dann fiel Grodsky plötzlich auf ein Knie und fragte die Liebe seines Lebens, ob sie ihn heiraten würde!

Scheel war sich zunächst nicht ganz sicher, was los war. "Ich sagte:" Oh mein Gott, passiert das? "Ich sah den Ring und sagte:" Das ist wunderschön. Ich bin so glücklich damit. "Ich hatte keine Ahnung", sagte sie. Es überrascht nicht, dass Scheel, als er die Situation endlich verstand, ein klares „JA!“ Antwortete.
In den nächsten anderthalb Jahren planten Matt Grodsky und Laura Scheel ihre Traumhochzeit. Und wenn Sie darüber nachdenken, war es wirklich eine Traumhochzeit, die seit 20 Jahren in Vorbereitung ist. Nach zwei Jahrzehnten hatte Grodsky das Versprechen gehalten, das er vor ihrer Vorschulklasse gegeben hatte: Er würde das Mädchen seiner Träume heiraten.

Die Zeit für die Kinder im Vorschulalter verging wie im Fluge. Sie mussten nicht nur eine Hochzeit planen, sondern beide absolvierten das College! Bevor sie es wussten, war der Tag gekommen, an dem sie den Gang entlang gingen und den Rest ihres Lebens zusammen begannen! Die beiden konnten es kaum erwarten, endlich Grodskys Versprechen zu erfüllen ...

Als Beweis dafür, dass wahre Liebe wirklich existiert, haben die Vorschulkinder Matt Grodsky und Laura Scheel am 30. Dezember 2016 in einer wunderschönen Zeremonie in der Arizona Historical Society den Bund fürs Leben geschlossen. Grodskys Onkel leitete den schönen Gottesdienst und beschrieb ihre unglaubliche Reise perfekt: „Für die meisten Kinder In der Vorschule geht es darum, deine Snacks und Schlafmatten zu finden, aber für sie ging es darum, ihre Seelenverwandten zu finden. “

Aber der Spaß und die Liebe hörten hier nicht auf! Um ihre nostalgische Vergangenheit und feierliche Gegenwart miteinander zu verbinden, wählte das Paar „Can You Feel the Love Tonight“ von Elton John vom König der Löwen als Lied für ihren ersten Tanz.
Die Hochzeit war für Grodsky und Scheel ein besonderer Moment. Für sie ging es jedoch mehr darum, mit ihren Lieben zu feiern und an ihre unglaubliche Liebesgeschichte zu erinnern, als um Bilder oder Geschenke. "Unser Lieblingsteil der Hochzeit war das Tanzen und alle, die wir lieben, um mit uns zu feiern", sagte das Brautpaar.

"Wir haben es auf der Tanzfläche zerrissen und es war großartig, von allen umgeben zu sein, die dazu beigetragen haben, uns zusammenzubringen", fügten sie hinzu. Nach dem Hochzeitsempfang machte sich das glückliche Paar auf den Weg zu seinen Flitterwochen nach Maui. Scheel wollte jedoch ihre unglaubliche Geschichte mit der Welt teilen und kam auf die perfekte Idee! Ohne es zu wissen, warteten gleich um die Ecke weitere Überraschungen auf sie…

Kurz nachdem sie Ehemann und Ehefrau geworden waren, wollte Scheel ihre und Grodskys Geschichte mit der Welt teilen. In diesem Moment haben sie auf dem Instagram-Account "The Way We Met" über ihre herzzerreißende süße Vorschulgeschichte berichtet, in der unglaubliche Liebesgeschichten und die Begegnung der Paare erzählt werden.

Grodsky begann den Beitrag zu erklären, wie sie sich trafen, bis er 20 Jahre später den Punkt erreichte, an dem sie ihre Gelübde austauschten. "Ich war als Kind in Laura verliebt und bin es bis heute", schrieb Grodsky. Während sie davon ausgegangen waren, dass die Leute ihre Geschichte mögen würden, hätte sich das Paar nie vorstellen können, welche überwältigende Resonanz es erhalten würde.
Der herzerwärmende Beitrag hat über 30,1 Likes und fast 1.000 Kommentare gesammelt! Für das Brautpaar war das eine kleine Überraschung. Darüber hinaus wussten die Kinder im Vorschulalter, dass Grodsky spielerisch über ihre Kindheitserfahrungen und ihr Wiedersehen mit der High School geschrieben hatte, aber sie hatten nie erwartet, dass die Leute ihre Geschichte so sehr lieben würden!

"Für uns scheint es normal zu sein, weil wir es gelebt haben und andere denken, dass es eine erstaunliche Geschichte ist, die man manchmal für selbstverständlich hält", sagte Grodsky. "Nachdem Sie eine Fernbeziehung durchlaufen haben, lernen Sie sehr schnell, wie viel die andere Person für Sie bedeutet, und wir schätzen unsere Zeit." Sie wussten nicht, dass die Post viral werden würde, was einen berühmten Star dazu brachte, sie mit einem unglaublichen Angebot zu erreichen!

Als die Kinder im Vorschulalter ihr brandneues Zuhause renovierten, ruhte die Post für einige Monate. Dann, eines Tages, erhielt Scheel eine Nachricht vom Instagram-Account, in der sie darüber informiert wurde, dass ihre Geschichte einem Publikum von 392.000 Followern vorgestellt wurde.

Ihre Geschichte wurde so populär, dass der berühmte Rapper und Schauspieler Tyrese Gibson von ihnen hörte und sich an Grodsky und Scheel wandte. Der Star gab zu, dass er "ein wahrer Trottel für die Liebe" ist und gab dem schönen Paar eine dreitägige Reise nach Miami, wobei alle Kosten bezahlt wurden. Natürlich sprang das Paar richtig und nahm die Geste für einen Urlaub auf. Natürlich, gute Leute, die sie sind, bedankten sich Grodsky und Scheel öffentlich bei Gibson für seine freundliche Geste.
Grodskys und Scheels Liebesgeschichte von Vorschulkindern wurde zu einem erwachsenen Paar, das sich wie ein Lauffeuer auf der ganzen Welt verbreitete! "Es ist total verrückt. Ich esse ein Sandwich bei der Arbeit und bekomme Nachrichten mit den Worten: "Hey, du bist in Indien!" Oder "Hey, du bist in Paris!" Es verbreitete sich wie ein Lauffeuer und wir sind einfach froh, Teil von etwas Positivem zu sein auf der ganzen Welt “, sagte Grodsky später. "Es ist einfach verrückt."

Auf der anderen Seite sieht Scheel nur den Humor in allem, der sagt: "Es ist so lustig, durch Instagram zu scrollen und zu denken:" Das ist mein Gesicht. "Unsere Vorschulfotos sind überall." Das Paar nutzte diese Gelegenheit auch, um alles hervorzuheben, was sie aneinander lieben. Während Grodsky Scheels Lächeln und seine freundliche Art liebt, liebt Scheel seinen Sinn für Humor!
Matt und Laura Grodsky feiern dieses Jahr ihren 3. Hochzeitstag! Und bis jetzt war das Leben großartig. Grodsky arbeitete als Drehbuchautor, arbeitet aber jetzt in der Welt des digitalen Marketings. Inzwischen arbeitet Scheel bei einer gemeinnützigen Organisation, die bedürftige Familien fördert. Sie haben auch einen vierbeinigen Begleiter namens Kirby und lieben es, gemeinsam zu kochen und zu trainieren.

Was die Zukunft angeht, sagte Scheel: „Wir würden gerne irgendwann Kinder haben. Im Moment konzentrieren wir uns auf unseren neuen Welpen Kirby und unser neues Haus. “ Die Geschichte der Kinder im Vorschulalter ist eine märchenhafte Romanze für die Ewigkeit!