Das ist mal ein etwas anderes Experiment. Eine Journalistin wollte wissen, was man mit Photoshop alles machen kann. Wie sehr man sich alleine mit Filtern und Co verändern kann. Also bat sie Experten darum, sie aufzuhübschen und machte hierfür ein Foto von sich, völlig ohne Make Up. Sie wollte wissen, was es für Schönheitsideale rund um die Welt gibt, also gab sie schlicht den Auftrag: „Macht mich schön!“ Und das nach ihren Wünschen.

Entstanden sind auf diesem Weg 23 beeindruckende Bilder, die ihre eigene Geschichte erzählen, sie erzählen von den Schönheitsidealen rund um unsere Erde. Aber seht euch die entstandenen Werke doch gleich selbst an!