Ein Schatten in der Ferne
Als David Scott an diesem Samstag Morgen in seinen Garten ging, um mit seinem kleinen Kind ein bisschen zu spielen, hatte er noch keine Ahnung, was sie beide erwarten würde. Der Familienvater hüpfte mit seinem Sprößling auf dem Trampolin herum. Als ihm plötzlich ein Schatten auffiel. Er konnte noch erkennen, dass es schwarz war und wohl Fell trug, aber welches Tier das war, das konnte er auf die Entfernung nicht erkennen.

Zuerst dachte er, dass er nur einen Schatten gesehen hatte. Aber als er bemerkte, dass dieser Schatten sich bewegte, wurde er doch neugierig. Was hatte sich da in ihren Garten verirrt? Er war jetzt neugierig geworden. Es könnte ja auch sein, dass sich ein Tier im Zaun verfangen hatte und nun seine Hilfe brauchte. Um das heraus zu finden, musste er natürlich nachsehen.