BEIM 1. DATE: 7 Dinge über die Frauen gerne reden

Natalie am 17. September 2020
Für Männer ist es beim ersten Date mindestens ebenso schwierig wie für Frauen, wenn es ums reden geht. Über was redet man, ohne Sie zu nerven? Lieber schweigen, das kommt erst recht nicht gut. Daher haben wir für dich 7 Themen, über die Frauen gerne reden.

Viele Frauen legen sogar sehr viel Wert auf die richtige Kommunikation beim ersten Date. Wenn das nicht klappt, wird es kaum ein weiteres geben. Wenn also die Unterhaltung angenehm ist und vielleicht sogar anregend, hast du gute Chance auf ein weiteres Treffen. Aber worüber reden, wenn man sein Gegenüber noch gar nicht kennt? Über Wind und Wetter, Politik, reden die wenigsten Frauen gerne und langweilen sich schnell. Sport und Ernährung ist jetzt auch nicht das Thema, dass Frauen vom Hocker reißt, also über was dann? Wir haben für dich 7 Themen, über die Frauen gerne reden, also fast alle Frauen:

#1 Vergangene Reise und Reisewünsche
Ein gutes Gesprächsthema ist immer das Reisen. Wo war sie schon? Wo möchte sie unbedingt mal hin? Meistens ergibt sich daraus eine spannende Unterhaltung, man kann sich gegenseitig von den lustigsten oder auch abenteuerlichsten Reisen erzählen und es wird nicht langweilig. Gleichzeitig kannst auch du checken, ob sie überhaupt zu dir passt.

Wenn du gerne im Süden bist und sie das kühle Klima mehr liebt, kannst du für dich schon mal abwägen, ob das was werden könnte. Du kannst auch vorsichtig Alternativen abklopfen. Ob sie bereit wäre, auch mal in die Wüste zu reisen oder sowas. So kannst du ihre Flexibilität testen und für dich entscheiden, ob sie überhaupt in Frage kommt als eventuelle Partnerin.
#2 Popkultur
Welche Musik mag sie? Welche Filme, welche Bücher? Das sind Themen, die fast alle Frauen interessieren. Du kannst hier auch gleich wieder schauen, ob ihr hier auf einer Wellenlänge seid. Sie mag Rock, du magst Hip Hop lieber, wie flexibel bist du, wie flexibel ist sie? Gerade auch beim Filmgeschmack kannst du sehen, wie sie tickt. Ist sie eher romantisch veranlagt oder liebt sie Action Streifen ebenso wie du?

Wenn du einen gemeinsamen Geschmack erkennst und sie gut findest, kannst du ihr gleich das nächste Date in Form von Konzertbesuch oder Kinobesuch vorschlagen. So hast du eine gute Basis und sie nicht gelangweilt.
#3 Psychologische Themen
Frauen neigen zum analysieren von Menschen. Sie beurteilen Menschen schnell nach ihrem Aussehen und nach ihren Vorlieben. Wenn sie darüber redet, vermeide unbedingt, dich darüber lustig zu machen. Denn oberflächliche Menschen mögen die wenigsten Frauen.

Wenn du über tiefergehende Themen sprichst und auch ein wenig deiner weichen Seite zeigst, wird sie dich ansprechend finden. Die coolen Machos sind wirklich lange out. Erzähl ihr ruhig dein traurigstes Erlebnis. Fast alle Frauen bekommen dann den „ooh“ Anfall und werden versuchen, dich zu trösten. Aber nicht losheulen, schon klar. Einfach deine weiche Seite zeigen. Das zieht Frauen an.
#4 Horoskope und eure Sternzeichen
Sternzeichen. Die meisten Männer hassen dieses Thema. Aber lass dich ruhig darauf ein, falls sie dich fragt, welches Sternzeichen du bist. Vermeide es auch hier, dich darüber lustig zu machen. Denn es ist ein spannendes Thema, ob daran was ist oder nicht, ist erst mal egal. Wenn es ihr wichtig ist und du sie gut findest, dann lass ihr diese Freude.

Und vielleicht findest du ja sogar noch etwas über dich heraus. Wer weiß? Du kannst mit ihr alle Sternzeichen durchgehen, die du kennst und sie analysieren lassen. Lass sie einfach machen. Das mag sie. Außer du findest sie nicht so prickelnd, dann kannst du das Thema natürlich auch wechseln. Denn auch du musst dich nicht langweilen.
#5 Frauen lieben es über ihre Haustiere zu reden
Haustiere sind ein sehr gutes Thema für das 1. Date. Es ist ergiebig und man kann sich von seiner guten Seite zeigen. Erzähl ihr über deine Lieblingshaustiere oder Tiere allgemein. Frag sie, was ihr erstes Haustier war und ob sie aktuell welche hat. Lass sie erzählen und erzähle auch du von deinen Erlebnissen. Das Reden über Tiere erzeugt Oxytocin, das Kuschelhormon. Sie wird automatisch weicher werden.

Du übrigens auch. Denn dieses Kuschelhormon haben Männer ebenso. Ihr werdet auf jeden Fall einen sehr angenehmen Abend haben bei diesem Thema. Gleichzeitig findest du auch hier heraus, ob ihr auf einer Wellenlänge liegt oder nicht. Du bist ein Hundefreund und willst immer einen haben, sie mag aber nur Katzen. DAS wird schwierig. Das kann man dir schon mal sagen. Wäge für dich dann selbst ab, ob du damit klar kommen könntest in Zukunft.
#6 Hobbys und Freizeitbeschäftigungen
Auch Freizeitbeschäftigungen sind, wie das Thema Reisen, ein perfekter Stoff fürs erste Date. Was machst du in deiner Freizeit? Welchen Sport? Unternehmungen? Frag auch sie, was sie so macht. Auch hier wieder für dich die perfekte Gelegenheit, herauszufinden, wie sie drauf ist. Mag sie viel Sport und du wenig? Würdest du damit klar kommen, aktiver zu werden?

Oder bist du der Sportler und sie überhaupt nicht? Würde dich das stören? So ein Date ist eine gute Chance, auch seine eigenen Grenzen zu erforschen. Was würde für dich klar gehen und was nicht?
#7 Ernstere Themen
Wenn alles bis hierher gut lief, du einen netten und angenehmen Abend hattest, dieser aber noch nicht vorbei sein soll, kannst du über ernste Themen reden. Frag sie, was sie sich für ihre Zukunft wünscht. Ob sie Kinder möchte, ob sie heiraten will und wie wichtig ihr Freundschaften sind.

Jetzt hast du die letzte gute Gelegenheit, auch für dich zu prüfen, ob das mit deinen Vorstellungen einer guten Zukunft zusammenpasst. Bleib aber locker bei diesem Thema. Stelle ruhig klar, dass das allgemeines Interesse ist, nicht das sie Angst hat, dass du ihr morgen einen Heiratsantrag machst. Einfach gut mit ihr reden, und für dich überprüfen, ob du sie gut findest. Schau auch, wie sie reagiert, wenn du redest. Wenn alles gut gelaufen ist, dann mache ruhig am Ende dieses Dates den ersten Schritt und frage sie nach einem zweiten! Viel Erfolg.